3 beste Kinder Schlaf Meditation für Ihr Kind geistige und körperliche Entwicklung

Kids sleep meditation

beste Kinder Schlaf Meditation für Kinder ist ein Entspannungswerkzeug, das Kindern hilft, sich zu entspannen und sich auf einen gesunden Schlaf vorzubereiten. Durch Vorstellungskraft, tiefe Atmung und Körperscans in der Meditationspraxis wird Ihr Kind in der Lage sein, sich selbst zu beruhigen und zu entspannen. Eine schnelle abendliche Schlafmeditation für Kinder kann helfen, das Schlafverhalten Ihrer Kinder zu verbessern.

Ist es sicher, Meditationsübungen für den Schlaf Ihrer Kinder anzuwenden?

Nun, ja, es ist sicher! Einige Merkmale der Meditationspraxis werden sogar von Kindern im Alter von 2-3 Jahren praktiziert. Sie hilft ihnen, Stress abzubauen, sich zu entspannen und so in einen gesunden Schlaf zu fallen. Es kann jedoch je nach den Bedürfnissen und dem Alter Ihres Kindes unterschiedlich aussehen.

Für Kinder können Achtsamkeit und Meditation durch Berührung beginnen. Tägliches Üben der Babymassage kann eine übermäßige Chance sein:

– den Schlaf herbeizuführen

– das Weinen und den Stress zu vermindern

– Diese Berührung schafft eine starke Bindung zu Ihren Kindern

Während Babys noch nicht die nötige Kraft für selbstgesteuerte oder lange Meditationen haben, können kürzere geführte Sitzungen in ihre Schlafenszeit-Routine eingebaut werden, damit sie sich daran gewöhnen, Meditationen für den Schlaf durchzuführen.

Wenn Ihr Kind heranwächst und in die Schule geht, können Sie strukturiertere, selbstregulierende Meditationsverfahren für Ihre Kinder einführen. Sie könnten auch versuchen, bewegungslose Meditationsübungen für den Schlaf Ihrer Kinder zu fördern, die Ihrem Kind helfen können, zu lernen, seinen Körper zu beruhigen und zu entspannen, um nachts schnell einzuschlafen.

Sie fragen sich, wie lange Ihr Kind jeden Tag meditieren sollte, um besser zu schlafen? Das kann von Kind zu Kind unterschiedlich sein, aber Kinderärzte haben einige allgemeine Empfehlungen, die sie normalerweise geben:

Kinder im Vorschulalter:

Täglich ein paar Minuten (vorzugsweise vor dem Schlafengehen)

Grundschulkinder:

3-10 Minuten zweimal am Tag

Teenager bis Erwachsene:

5-45 Minuten pro Tag oder sogar mehr, je nach den Vorlieben Ihrer Kinder

HINWEIS:

Sie können die Schlafmeditation für Kinder auch mehr als nur ein paar Mal am Tag anwenden. Üben Sie sie, um Ihre Kinder auf den Tag vorzubereiten, für ihren Schlaf, oder je nach Bedarf.

3 Beste Schlafmeditation für Kinder

Es gibt verschiedene Arten von Meditationstechniken, aus denen man auswählen kann. Aber wenn es um die Schlafmeditation für Kinder geht, sollten Sie sie so unkompliziert und einfach wie möglich halten. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen die 3 besten Schlafmeditationen für Kinder unterschiedlichen Alters vor, denen Sie Ihr Kind blind vertrauen können.

Achtsamkeitsmeditation für Kinder

Diese Art der Meditation ist wirklich ein Geisteszustand, der volle Aufmerksamkeit und vollständige Konzentration auf die “Gegenwart” erfordert. Bei der Achtsamkeitsmeditation muss man sich der Gedanken seines Kindes sehr bewusst sein.

Auch wenn die Meditationstechniken unterschiedlich sind, beinhaltet diese Art der Meditation gewöhnlich tiefe Atemübungen oder Atemarbeit, die den Geist Ihres Kindes betonen.

Dies verhilft Ihrem Kind zu einem besseren Schlaf und einer besseren geistigen und körperlichen Entwicklung. Kinder unterschiedlichen Alters können diese Art der Schlafmeditation vor dem Schlafengehen durchführen.

Geführte Meditationen für Kinder

Geführte Meditation wird als Meditation vor dem Schlafengehen eingesetzt. Bei der geführten Meditation wird Ihr Kind von einer anderen Person in einen entspannten Konzentrationszustand geführt oder geleitet. Sehr häufig werden geführte Meditationen bei bestimmten Problemen wie Schlaflosigkeit oder Angstzuständen eingesetzt.

Damit diese geführte Meditationstechnik funktioniert, müssen Sie und Ihr Kind jedoch eine Methode auswählen, die Ihrem Kind gefällt. Wenn die Techniken uninteressant sind oder Ihr Kind die Stimme des Erzählers nicht mag, wird es Ihrem Kind schwer fallen, sich auf geführte Meditationen zu konzentrieren.

Es gibt verschiedene Techniken, mit denen Meditationstechniken Ihren Kindern Spaß machen, indem sie eine kindgerechte Methode der Meditation mit faszinierenden und witzigen Meditationen bieten. Sie können ein Video oder eine Audioaufnahme auswählen, die Ihr Kind vor dem Schlafengehen anhören kann. Dies wird Ihrem Kind ein wunderbares und beruhigendes Gefühl vermitteln und ihm helfen, sich auf eine Sache zu konzentrieren.

Mantra-Meditation für den Kinderschlaf

Mantra-Meditation für Kinder Schlaf ist die Art der Methode, die die meisten Menschen sind mit vertraut. Einfach ausgedrückt, beinhaltet die Mantra-Schlafmeditation die stimmliche Wiederholung eines bestimmten Satzes oder Wortes, um den Geist zu konzentrieren und störende Gedanken aus dem Kopf zu verbannen.

Vorzugsweise sollten die Mantras auf die spezifische Situation/Bedürfnisse Ihres Kindes zugeschnitten sein, und sicherlich werden sich die Mantras, die Ihr Kind auswählt, im Laufe der Zeit ändern.

FAZIT:

Sind Sie immer noch gestresst, weil Sie glauben, dass Ihr Kind sich lange genug entspannen kann, um Meditation für den Schlaf zu praktizieren? Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Babys gerne nachahmen. Wenn Sie also selbst meditieren, kann Ihr Kind das nachahmen und die Methode leichter erlernen.

Das kleine Kind lernt auch durch seine Intelligenz. Wenn du dein Kind bittest und es verlangsamst, zu betonen, was es hört, riecht und sieht, kann es bewusster werden – und das wird deinem Kind helfen, seinen Körper zu beruhigen, wenn es Zeit für den Schlaf ist.

Verwandte Artikel:-

Augenöffnende & ehrliche Synctuition Bewertungen
8 verschiedene Handpositionen für Meditation | Mudras
Bedeutung & Nutzen von Aham Brahmasmi Mantra
Bedeutung & Signifikanz von Om Mani Padme Hum
Sat Chit Ananda | Verwirklichung der Seele
Einige der inspirierenden Meditationszitate!

Leave a Reply